Datenschutzerklärung

1. ALLGEMEINES

1.1. Windhund Produkte. Die Anwendungen der Windhund GmbH bieten ihren Nutzern diverse Funktionen um Trainingseinheiten zu erstellen und durchzuführen. Um eine bestmögliche Funktion der Apps zu gewährleisten und die Anwendung laufend zu optimieren, werden teilweise bestimmte personenbezogene oder anonyme Daten gesammelt und gespeichert. Bei Registrierung in der Windhund Workplace App mittels Aktivierungscode werden keine personenbezogenen Daten gesammelt oder gespeichert.

1.2. Die Sammlung, Administration und Verwendung persönlicher Daten durch Windhund entspricht dem anwendbaren Datenschutzrecht, indem sichergestellt wird, dass jeder Nutzer selbst in der Lage ist zu entscheiden, welche persönlichen Informationen für andere Nutzer einsehbar sind.

2. KATEGORIEN DER VON WINDHUND GESPEICHERTEN PERSONENBEZOGENEN DATEN

2.1. Personenbezogene Daten. Windhund sammelt personenbezogene Daten bei der Registrierung eines Nutzers auf einer der Windhund Anwendungen. (die „Registrierung“, der Nutzer dann „Registrierter Nutzer“). Windhund speichert und verwendet personenbezogene Daten im Sinne des §4 (1) DSG 2000 insbesondere um eine bestmögliche Funktion der Anwendungen zu gewährleisten und die Anwendungen den Bedürfnissen der Nutzer anzupassen.

2.2. Datenerfassung. Mit der Registrierung werden in verschiedener Weise bestimmte Nutzerdaten erfasst (die “Registrierungsdaten“):

2.2.1. Obligatorische Angaben. Bestimmte Informationen müssen bei der Registrierung für die Nutzung der Windhund Produkte angegeben werden, wie zB dieEmail-Adresse.

2.2.2. Optionale Angaben. Bestimmte Informationen können vom Nutzer im Nachhinein hinzugefügt oder gelöscht werden.

2.3. Zusätzliche Nutzerdaten. Windhund erfasst nach der Registrierung unterschiedliche Arten von Daten (“Zusätzliche Nutzerdaten“, und gemeinsam mit den Registrierungsdaten, die „Nutzerdaten“, wie z.B.:

  • Trainingshäufigkeit

  • Absolvierte Trainings

2.4. Personenbezogene Daten werden von uns nur erfasst, wenn der Nutzer Windhund diese von sich aus mitteilt, beispielsweise wenn er mit Windhund in Kontakt tritt, insbesondere bei der Registrierung eines Windhund Accounts, Aufgabe einer Bestellung, Anforderung von Informationen oder diese innerhalb der Windhund Apps in seinem Profil veröffentlicht.

Windhund verwendet die vom Nutzer angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich, soweit diese Daten zur Erfüllung und Abwicklung der Dienstleistungen von Windhund notwendig sind. 

Windhund speichert die Daten so lange, wie es zur Erfüllung des vorgesehenen Zwecks notwendig ist, bzw. bis der Nutzer seinen Account löscht oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen eine Speicherung erforderlich machen. Anschließend werden die Daten nach den gesetzlichen Vorschriften gelöscht bzw. gesperrt.

3. VERWENDUNG UND WEITERGABE VON INDIVIDUALISIERBAREN UND NICHT INDIVIDUALISIERBAREN INFORMATIONEN AN DRITTE

3.1. Durch Verwendung der Anwendungen, stimmt der Nutzer ausdrücklich zu, dass Windhund berechtigt ist, individualisierbare Informationen in Übereinstimmung mit den Privacy-Einstellungen eines solchen Nutzers, für Zwecke der Windhund-Anwendungen zu verwenden. Windhund gibt individualisierbare Informationen nicht an Dritte weiter, es sei denn dies ist nach dem Gesetz erforderlich oder der Nutzer erteilt seine ausdrückliche Zustimmung. Windhund ergreift alle vernünftigerweise gebotene Maßnahmen um sicherzustellen, dass unberechtigte Dritte nicht auf gespeicherte Daten zugreifen können.

3.2. Windhund gibt Daten von registrierten Nutzern an Dienstleister, und andere Partner wie zB Google Analytics, Google Firebase und Amazon Web Services (AWS) weiter, die Windhund dabei helfen, seine Leistungen anzubieten und zu verbessern.

3.3. Der Nutzer stimmt ausdrücklich zu, dass nicht individualisierbare Informationen für Zwecke der In-App Werbung bzw. durch Windhund oder seine Partner, gespeichert und verwendet werden.

4. PERSONALISIERTE TRAININGS / EINSCHRÄNKLUNGEN

4.1 Bei der Nutzung der Windhund Workplace App erhält der Nutzer auf Graundlage seiner Angaben und seiner erfolgreich absolvierten Trainings, passende Trainings auf täglicher Basis. Hierzu analysiert Windhund anhand eines komplexen Algorithmus die absolvierten Trainingsleistungen und setzt diese in Relation mit Trainingsleistungen anderer Nutzer, um genau passende Trainings anbieten zu können.

4.2. Des Weiteren haben Nutzer die Möglichkeit einzelne Übungen zu favorisieren oder auszuschließen. Diese Eingabe verarbeitet Windhund um seinen Nutzern die Trainings, unter Beachtung dieser Informationen, zu generieren. Sofern der Nutzer dies nicht möchte, bittet Windhund den Nutzer keine Eintragungen bei den Einschränkungen vorzunehmen, um eine Verarbeitung seitens Windhund zu verhindern.

5. PLUGINS UND WIDGETS FÜR SOZIALE MEDIEN

5.1. Die Windhund Anwendungen integrieren Plugins für soziale Medien, wie zB (i) Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA; oder (ii) Twitter, 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

5.2. Über diese Funktionen können die IP-Adresse des Nutzers und die Seite, die der Nutzer auf der Windhund Plattform aufgerufen hat, erfasst werden, und sie richten gegebenenfalls ein Cookie ein, damit die Funktion ordnungsgemäß funktioniert. Plugins und Widgets von soziale Medien werden entweder von Drittanbietern oder direkt auf unseren Websites gehostet. Die Interaktion des Nutzers mit diesen Funktionen unterliegt der Datenschutzbestimmungen des Unternehmens, der die Funktion bereitstellt. Windhund ist nicht verantwortlich für die Richtlinien und Praktiken bezüglich Erfassung, Nutzung, Offenlegung, einschließlich Praktiken zur Datensicherheit anderer Unternehmen, wie Facebook, Twitter o.ä.

5.3. Die Nutzer können die jeweiligen Plugins beispielsweise am entsprechenden Logo oder den für den entsprechenden Dienst charakteristischen Merkmalen auf den Windhund Anwendungen erkennen.

- Ein Überblick über die Facebook-Plugins kann auf folgender Seiten eingesehen werden: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

- Ein Überblick über die Twitter-Plugins kann auf folgender Seiten eingesehen werden: https://dev.twitter.com/web/overview.

5.4. Durch Verwendung eines Plugins, beispielsweise durch Betätigung des "Share-Buttons", während dem Login im Social Media-Account von Facebook, oder Twitter, verbinden Nutzer den Inhalt der Windhund Anwendung mit ihrem jeweiligen Social Media-Profil. Auf diese Weise kann Facebook/ Twitter den Besuch der Windhund-App mit dem Account eines bestimmten Nutzers verbinden. Windhund als Provider der Windhund-Anwendungen kennt weder den Inhalt der übermittelten Daten, noch die Art der Verwendung solcher Daten durch Facebook, oder Twitter. Mehr Informationen für die jeweilige Social Media-Plattform sind auf den folgenden Seiten einsehbar:

Facebook: http://www.facebook.com/about/privacy/

Twitter: https://twitter.com/privacy

5.5. Wenn der Nutzer vermeiden möchte, dass die entsprechende Social Media-Plattform die Besuche der Windhund-Seite mit dem Social Media-Account verbindet, müssen Nutzer aus dem entsprechenden Social Media-Account ausloggen.

6. COOKIES

6.1. Allgemeines. Mehrere Bereiche der Windhund-Seiten verwenden “Cookies”, dh kleine Textdateien, die auf dem Computer und im Browser gespeichert werden. Diese werden von Windhund verwendet, um einen benutzerfreundlicheren, effektiveren und sichereren Service anzubieten. Cookies erlauben es Windhund auch, den verwendeten Browser zu identifizieren und dem Nutzer bestimmte Angebote zu machen. Cookies enthalten keine individualisierbaren Informationen.

6.2. Installation. Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, das Setzen von Cookies, durch die Wahl der entsprechenden Option in den Einstellungen des Browsers, abzulehnen. Es ist jedoch anzumerken, dass die Ausschaltung von Cookies, den Umfang der Leistungen mindern bzw die Nutzung der Leistungen auf der Windhund Plattform sich negativ bemerkbar machen kann.

7. GOOGLE ANALYTICS

Die Windhund-Anwendungen benutzen Google Analytics und Google Firebase, Webanalysedienste der Google Inc. (“Google”). Diese speichern Daten, um eine Analyse der Benutzung der App zu ermöglichen. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der App Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der App auszuwerten, um Reports über die Appaktivitäten zusammenzustellen. Wir nutzen diese Informationen ausschließlich zu Zwecken der eigenen Marktforschung und Optimierung der Gestaltung der Anwendung.

Google wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten in Verbindung bringen. Durch die Nutzung dieser App erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

8. RECHT AUF AUSKUNFT, BERICHTIGUNG, LÖSCHUNG ODER SPERRUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

8.1. Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung

Der Nutzer hat das Recht, jederzeit von Windhund Auskunft über die zu ihm bei Windhund gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sind die über den Nutzer gespeicherten personenbezogen Daten unzutreffend, hat der Nutzer das Recht, die Daten berichtigen zu lassen. Zudem hat der Nutzer das Recht, seine Daten löschen zu lassen.

Der Nutzer kann sein Auskunfts-, Berichtigungs- oder Löschungsersuchen entweder per Briefpost an Windhund GmbH, Alexander-Haidenthaller Str. 12, 5023 Salzburg, Österreich richten oder sein Ersuchen per E-Mail an die E-Mail Adresse office@windhund.com richten. Wenn sich der Nutzer per Briefpost oder per E-Mail mit einem Begehren auf Auskunft und Berichtigung seiner personenbezogenen Daten an Windhund wendet, wird Windhund dem Begehren nachkommen. Sollte der Nutzer die Löschung der über ihn gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen, erfolgt die Löschung auf dessen Aufforderung hin ebenfalls unverzüglich. Ist eine Löschung aus rechtlichen Gründen nicht möglich, tritt an ihre Stelle eine Sperrung der jeweiligen Daten. Zu beachten ist, dass bei Löschung der Daten die Dienstleistungen des Windhund-Angebots nicht mehr zur Verfügung stehen.

8.2. Löschung von Gesetzes wegen

Die personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies nach dem Gesetz zulässig ist. Windhund löscht die gesundheitsbezogenen personenbezogenen Daten (Gesundheitsdaten), wenn der Nutzer seine Einwilligung zur Speicherung und Verarbeitung widerruft oder wenn die Kenntnis der Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist, insbesondere wenn das Nutzerkonto gelöscht wird oder wenn die Speicherung der Daten aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Soweit der Nutzer sein Windhund-Benutzerkonto selbst löscht, wir der unter seinem Benutzerkonto gespeicherte Datensatz automatisch vollständig gelöscht. Sollte eine Löschung durch den Nutzer nicht möglich sein, so möge sich dieser an Windhund (office@windhund.com) wenden. In diesem Fall wird Windhund die Löschung manuell vornehmen.

9. KONTAKTFORMULAR

Sofern der Nutzer Windhund über das Kontaktformular auf dessen Webseite aufnehmen möchte, verarbeitet Windhund zur Bearbeitung des Anliegens den Vor- und Nachnamen, die E-Mail Adresse sowie den vom Nutzer übermittelten Nachrichtentext. Hierbei entsteht keine Verknüpfung zu den in der App gesammelten Daten.

10. DATENSICHERHEIT

Windhund hat umfangreiche technische und betriebliche Schutzvorkehrungen getroffen, um die Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Sicherheitsverfahren von Windhund werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.

11. ÄNDERUNG DER PRIVACY POLICY

Windhund behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern bzw. anzupassen. Wenn Windhund Änderungen seiner Datenschutzbestimmungen durchführt, werden diese Änderungen auf dieser Seite angezeigt.

12. ZUSTIMMUNG DER NUTZER

Indem der Nutzer die Windhund-Anwendungen benützt, stimmt er diesen Datenschutzbestimmungen zu.

.